Corporate Fashion als Kennzeichen des Unternehmens

Für viele Unternehmen – vorrangig für diejenigen, die einen häufigen Kundenkontakt pflegen – ist das Tragen von Firmenkleidung ein effektives Marketingmittel. Sie kann wesentlich zur Bildung der unternehmenseigenen Marke oder Identität beitragen. Grundsätzlich wird die Corporate Fashion in zwei Bereiche unterteilt: Imagekleidung und Berufskleidung. Bei der Imagekleidung soll der Blick und die Wahrnehmung durch den Kunden gefördert werden, bei Berufskleidung handelt es sich eher um Arbeitskleidung, die bei der Ausführung der Arbeit benötigt werden.

Kleidung, das in dem individuellen Corporate Design des Unternehmens hergestellt werden soll, kann jedoch nicht von der Stange gekauft werden. Daher muss die Herstellung Private Label erfolgen. Hemden und verschiedene Accessoires wie Fliegen oder Krawatten werden aus hochwertigen Materialien und im individuellen Design produziert. Gerade bei Imagekleidung sollte ein großer Wert auf Qualität gelegt werden, zumal diese bei Kontakten mit dem Kunden getragen werden und spiegelt das Aussehen des Mitarbeiters auch das Image des Unternehmens wider.

Corporate Fashion als Hilfe zur Markenbildung

Neue Kunden oder Geschäftspartner beurteilen das Erscheinungsbild eines Unternehmens immer auch über das Aussehen der Mitarbeiter. Daher ist das Outfit eines Mitarbeiters so wichtig. Grundsätzlich gilt hierbei, dass ein gut gekleideter Mitarbeiter, der Unternehmenskleidung trägt, wesentlich das Image des Unternehmens stärkt und es so möglich macht, neue Kunden zu gewinnen. Die Corporate Fashion repräsentiert das Unternehmen nach außen.

Viele Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen haben Unternehmenskleidung bei sich im Unternehmen eingeführt. Bei der Arbeitskleidung hat dies meist praktische Gründe, doch bei der Imagekleidung geht es um die Außenwirkung. Auch der psychologische Faktor ist nicht zu unterschätzen, da herausgefunden wurde, dass das Tragen von Corporate Fashion die Motivation und den Zusammenhalt fördert und langfristig auch einen positiven Einfluss auf das Betriebsklima hat.

Nutzung von Uniformen während der Arbeit

Uniformen werden vor allem in Hotels, Restaurants oder Verkehrsmitteln genutzt. Gästen wird es so möglich, Mitarbeiter schnell zu identifizieren und bieten ihnen Orientierung.

Leave a comment